blog image

Wie man eine Weihnachtsmarketing-Kampagne wirkungsvoll gestaltet

December 07, 202310 min read

Die Feiertage stehen vor der Tür! Das bedeutet einen massiven Umsatzanstieg für alle Unternehmen, wie z.B. Wellness-Center, Juweliere, Möbelhäuser und Autohändler. Da die Verbraucherinnen und Verbraucher mit ihren Weihnachtseinkäufen beginnen und einen grossen Teil davon online erledigen, ist diese Zeit des Jahres eine grossartige Chance für E-Commerce-Unternehmen mit Produkten, die sich als perfektes Geschenk für ihre Zielgruppe eignen. Der beste Weg, den Umsatz zu maximieren, ist eine überzeugende Marketingkampagne für die Weihnachtszeit, die dich bei deiner Zielgruppe in den Mittelpunkt rückt.

Mit einem optimierten Marketingplan, der die Weihnachtseinkäufer/innen anspricht, kannst du das Jahr mit einem Paukenschlag beenden. Du wirst alte Bestände los, bringst neue Produkte auf den Markt, erhöhst den Bekanntheitsgrad deiner Marke, gewinnst neue Kunden und verdienst mehr Geld. Für viele Einzelhändler ist das ein entscheidender Moment, vor allem angesichts der Herausforderungen der letzten Jahre.

Wie genau kannst du also das Beste aus deinen Marketingbemühungen in der Weihnachtszeit machen? Hier sind unsere besten Tipps für das Weihnachtsmarketing.

Wie du eine kreative Marketingkampagne für die Weihnachtszeit erstellst

Deine Marketingstrategie für die Ferienzeit sollte eine Zusammenfassung all dessen sein, was du darüber gelernt hast, wie du deine Zielgruppe das ganze Jahr über mit digitalem Marketing erreichst. Was müssen sie von dir sehen, damit sie sich in der Weihnachtssaison für dein Geschäft entscheiden? Überlasse dies nicht der letzten Minute. Gib deinem Team genügend Zeit, um zu analysieren, zu bewerten und sich kreative Ideen für das Weihnachtsmarketing einfallen zu lassen. Formuliere deine Weihnachtsmarketingkampagne methodisch, indem du diese Schritte befolgst.

1. Überprüfe bestehende Marketing-Touchpoints.

Jedes Mal, wenn du eine Marketingkampagne durchführst, sammelst du Daten darüber, worauf dein Zielpublikum gut reagiert. Wirf also einen Blick auf deine Marketingkampagne aus dem Rest des Jahres und auf die Marketingkampagne, die du letztes Jahr durchgeführt hast. Kannst du irgendwelche Muster oder Trends bei den Marketingmaterialien erkennen, die die Konversion unterstützen? Wie könntest du deine Marketingmaßnahmen wiederholen, um in diesem Jahr ähnliche oder sogar bessere Ergebnisse zu erzielen?

Während du diese Bewertung durchgehst, solltest du auch einen Blick auf dein immergrünes Marketingmaterial werfen. Wirf einen Blick auf deine Website. Finden Weihnachtseinkäufer/innen dort leicht, was sie suchen? Überprüfe die Effektivität deiner Landing Pages. Gibt es Verkaufschancen, um mehr Konversionen zu erzielen? Überprüfe deine E-Mail-Kampagnen, einschließlich der Begrüßungs- und Verkaufssequenzen. Schon eine einfache Änderung der Betreffzeile kann die Effektivität deiner Weihnachtsaktionen erhöhen. Vergewissere dich, dass alle Touchpoints in der Buyer Journey optimiert sind. Andernfalls verlierst du wichtige Umsätze, obwohl du dich um eine herausragende Weihnachtskampagne bemüht hast.

2. Lege deine Omnichannel-Strategie fest.

Effektive Marketingstrategien schaffen die Verkaufschance für mehrere echte Interaktionen zwischen dem Unternehmen und dem Kundenstamm. Das schafft Vertrauen, sowohl bei Neukunden als auch bei treuen Kunden. Der beste Weg, um mehrere Interaktionen zu fördern, ist sicherzustellen, dass du nicht alles auf eine Karte setzt. Verfolge einen Omnichannel-Ansatz, indem du deine Urlaubskampagne auf mehreren Marketingkanälen durchführst.

Wähle ein paar Social Media-Plattformen aus, die deine Zielgruppe regelmäßig nutzt. Sei dir darüber im Klaren, wie sich das Verhalten deiner Kunden in der Urlaubszeit ändern könnte. Auch wenn du eine professionelle Kundschaft hast, kann es sein, dass sie aufgrund der vielen freien Tage, die sie zu dieser Jahreszeit haben, weniger Zeit auf LinkedIn verbringen als sonst. Stattdessen beschäftigen sie sich vielleicht lieber mit persönlichen Beiträgen auf Plattformen wie Instagram und Facebook.

Wenn du das ganze Jahr über eine starke E-Mail-Liste aufgebaut hast, solltest du das E-Mail-Marketing zu deinem Vorteil nutzen. So kannst du deine treuen Kunden daran erinnern, was du als Weihnachtsgeschenke anzubieten hast. Vielleicht möchtest du sie für ihre Treue das ganze Jahr über mit einem exklusiven Gutschein für deine E-Mail-Liste belohnen. E-Mail-Kampagnen zu den Feiertagen eignen sich auch hervorragend, um Geschenketipps zu verteilen und an Feiertagsverkäufe wie den Black Friday und Cyber Monday zu erinnern.

Vergiss auch das SMS-Marketing nicht. Es hat sich gezeigt, dass es bessere Öffnungs- und Antwortraten erzielt als E-Mail-Marketing. Da die Posteingänge deiner Kunden mit Weihnachts-E-Mails übersättigt sind, kannst du mit SMS bessere Ergebnisse erzielen. Schicke kurze und prägnante Erinnerungen an deine Weihnachtsangebote, die Geschenkführer, die sie sich ansehen können, und alle anderen Kampagnen, die du durchführst, um die Weihnachtsstimmung zu verbreiten. Wenn du nicht weißt, wo du anfangen sollst, schau dir die 500 Textmarketing-Vorlagen an, die wir erstellt haben.

3. Erstelle ein Sonderangebot zum Thema Weihnachten.

Exklusive Angebote, die du in der Weihnachtszeit machen kannst, geben deinen Kunden einen Anreiz, genau dann bei dir zu kaufen, damit sie nichts verpassen. Es könnte eine weihnachtlich gestaltete Version eines bestehenden Produkts sein. Denke an das Weihnachtsmenü von Starbucks. Es ist immer noch Kaffee, nur eben mit festlichen Aromen. Oder wie wäre es mit Geschenksets für die Feiertage? Das ist die Art von Produkt, die die Kunden beim Stöbern im Laden oder online mitnehmen, um jemand anderen von ihrer Einkaufsliste zu streichen.

Oder du könntest in der Weihnachtszeit ein besonderes Event veranstalten. Wenn du ein E-Commerce-Geschäft bist, könntest du für ein oder zwei Tage einen Pop-up-Store einrichten, damit die Kunden die Möglichkeit haben, deine Produkte vor dem Kauf persönlich zu sehen. Das hilft potenziellen Kunden, die mit dem Gedanken gespielt haben, zum ersten Mal bei dir zu kaufen. Wenn du nicht persönlich vor Ort sein willst, kannst du auch ein interaktives Webinar veranstalten, in dem du wertvolle Tipps und Tricks verrätst, die in der Weihnachtszeit dringend benötigt werden. Das ist eine weitere Möglichkeit, dein Unternehmen bekannt zu machen.

4. Teile die Weihnachtsstimmung.

Weihnachten ist eine Zeit des Gebens. Es geht nicht nur um Geschenke, sondern auch darum, Weihnachtsstimmung zu verbreiten. Es gibt keinen besseren Zeitpunkt, um deine Grosszügigkeit als Unternehmen zu zeigen. Du könntest mit einer gemeinnützigen Organisation zusammenarbeiten, um Geld für ihre gute Arbeit zu sammeln. Du könntest einen bestimmten Prozentsatz deines Gewinns während der Weihnachtszeit spenden oder ein bestimmtes Produkt der Organisation widmen und den gesamten Gewinn aus diesem Produkt an die gemeinnützige Organisation spenden.

Du könntest deine Grosszügigkeit gegenüber deinen Kunden auch zeigen, indem du Werbegeschenke mit einem weihnachtlichen Thema wie "Die 12 Tage von Weihnachten" veranstaltest. Das würde sich gut als Social-Media-Marketing-Kampagne eignen, denn du kannst dein Publikum auffordern, den Beitrag zu kommentieren oder zu teilen, um teilzunehmen. Gewinnspiele eignen sich besonders gut für das Social Media Marketing von Influencern. Bitte den Influencer, das zu verschenkende Produkt zu zeigen und die Teilnahmebedingungen mit seinem Publikum zu teilen, um neue Kunden zu gewinnen.

5. Mach es sympathisch.

Marketing hat immer auch eine emotionale Komponente. Es heisst, dass wir mit Emotionen kaufen und mit Logik rechtfertigen. Das gilt umso mehr für die Weihnachtseinkaufszeit. An Weihnachten kommen wir als Familie zusammen, denken über das vergangene Jahr nach und gehen auf das neue Jahr zu, und teilen ein bisschen Grosszügigkeit und Weihnachtsfreude. Es ist eine emotionalere Zeit als sonst. Behalte das bei deinem Marketing im Hinterkopf.

Konzentriere dich darauf, wie sich deine Kunden fühlen wollen, wenn sie deine Produkte kaufen, und nicht nur auf die praktischen Anwendungen. Erzähle Geschichten, die sich um Familie, Freunde und das Zusammenkommen drehen. Nutze die Möglichkeiten der Personalisierung, indem du deine Kontakte nach ihren Interessen und Eigenschaften segmentierst, damit du für jeden Einzelnen die relevantesten Inhalte bekommst. Oberflächliche Verknappung ist eine überstrapazierte Marketingtaktik. Gib ihnen einen Anreiz, bei dir zu kaufen, der tiefer geht.

6. Investiere in das Kundenerlebnis.

Da die Weihnachtseinkaufszeit eine sehr geschäftige Zeit ist, solltest du sicherstellen, dass dein Kundendienstteam die erhöhte Nachfrage nach deiner Weihnachtsmarketingkampagne bewältigen kann. Sie könnten mit Fragen zu deinen Weihnachtsaktionen, den Lieferzeiten oder einer endlosen Liste anderer Fragen überschwemmt werden. Das ist deine Chance, neue Kunden zu gewinnen und die Beziehung zu deinen treuen Kunden zu stärken, also zeig dich von deiner besten Seite.

Wenn du deinen Kunden mehrere Möglichkeiten bietest, dich zu erreichen, entspricht das den Erwartungen der Verbraucher. Mache es deinen Kundenvertretern leicht, alle Kommunikationskanäle mit einem Omnichannel-Posteingang zu verwalten. Eine weitere Möglichkeit, das Kundenerlebnis bequemer zu gestalten, ist die Einrichtung einer Webchat-Funktion auf deiner Website, die in einen Textnachrichten-Thread umgewandelt werden kann, damit die Kunden mit ihrem Tag weitermachen können, während du ihnen hilfst.

Ein gut durchdachter Marketingplan, der sich über mehrere Marketingkanäle erstreckt, ein spezielles Weihnachtsangebot enthält und den Geist des Schenkens auf echte und authentische Weise aufgreift, wird die Anforderungen der Weihnachtseinkäufer/innen erfüllen und dir zum Erfolg verhelfen.

Die 5 besten Weihnachtsmarketing-Kampagnen

Um noch mehr Ideen für das Weihnachtsmarketing zu bekommen, sieh dir einige dieser erfolgreichen Marketingstrategien verschiedener Unternehmen an.

1. Google: Santa Tracker

Der Santa Tracker von Google hat im Laufe der Jahre ein Eigenleben entwickelt. Es ist eine lustige interaktive Website, auf der Kinder (oder Erwachsene!) einen Blick auf die Geschehnisse am Nordpol werfen und Spiele zum Thema Weihnachten spielen können. Es ist ein bisschen albern, aber liebenswert, und das ist es, was die Menschen in der Weihnachtszeit anzieht.

2. Wanderer: Alles, was Mariah Carey sich zu Weihnachten wünscht

Mariah Carey ist dank ihres Hits "All I Want For Christmas Is You", der jedes Jahr die Charts stürmt, zum Synonym für Weihnachten geworden. Walkers hat sich also den perfekten Star für seine Weihnachtswerbung geangelt. Es ist witzig, weil es ein Witz ist, den jeder versteht - wie Mariah Carey jedes Jahr einen Zuwachs an Hörern bekommt. Der Werbespot lässt sich auf diese Albernheit ein, wenn der Star sich über die Elfen ärgert, die ihm sein Päckchen Walkers wegnehmen. Das ist ein Werbespot, den du so schnell nicht vergessen wirst.

3. Coca-Cola Kanada: Gib etwas, das nur du geben kannst

Coco-Cola ist berüchtigt für seine Weihnachtskampagnen. Wenn du Eisbären siehst, die eine Flasche Cola trinken, weisst du, dass Weihnachten ist. Coco-Cola Kanada hat mit seinem TV-Spot "Gib etwas, das nur du geben kannst" nicht enttäuscht. Wir sehen die emotionale Reise eines Vaters, der entschlossen ist, den Brief seiner Tochter an den Weihnachtsmann zu bekommen, und dann sieht, wie der Weihnachtsmann den Tag rettet, indem er den Vater in einem Coco-Cola-Truck nach Hause fährt, weil es der Weihnachtswunsch der Tochter war, ihren Vater zu Weihnachten zu Hause zu haben. Das ist die Art von sympathischer Marketingkampagne, die in dieser Zeit des Jahres hoch im Kurs steht.

4. reMarkable: Halte deine Ziele für das neue Jahr ein

reMarkable hat eine einfache, aber effektive E-Mail-Marketingkampagne durchgeführt. Sie belohnten ihre E-Mail-Abonnenten mit einem 50-$-Rabatt und motivierten sie, ihn zu nutzen, indem sie ihr Produkt mit ihren Prioritäten in dieser Zeit des Jahres verknüpften. reMarkable verkauft ein "digitales Notizbuch", das geschriebene Notizen in getippte Notizen umwandelt, was perfekt zum Organisieren und Planen ist - genau das, was viele Menschen im neuen Jahr tun.

5. Airbnb: Airbnb-Gastgeber läuten unsere Eröffnungsglocke

Da in der Weihnachtszeit viele Menschen zu ihren Familienmitgliedern reisen, ist es nur logisch, dass Airbnb in eine Marketingkampagne für die Feiertage investiert. Die Kampagne ist nicht übermäßig festlich. Stattdessen konzentriert sie sich auf den Geist der Dankbarkeit und das Feiern der Gemeinschaft, indem sie ihre Gastgeber auf der ganzen Welt vorstellt. Das gibt dir ein wohliges Gefühl, das du mit Airbnb in Verbindung bringst, und macht Airbnb zu einer einprägsamen Option für Unterkünfte.

Wenn es einen Zeitpunkt gibt, in deine Marketingstrategie zu investieren, dann ist es die Weihnachtszeit. Die Kunden sind auf der Suche nach einem Kauf. Du musst dich nur als das Unternehmen positionieren, bei dem sie kaufen wollen. Wenn du deinen tollen Marketingplan ausgearbeitet hast, solltest du sicherstellen, dass du die richtigen Werkzeuge hast, um ihn effektiv und effizient umzusetzen.

Die Lead-Conversion-Plattform von Solunion.app, die auf KI basiert und mit den von dir bereits genutzten Tools integriert werden kann, ist die perfekte Lösung für die Verwaltung deiner Marketingkampagne mit hohem Output, hohem Einsatz und hohem Ertrag. Sie verfügt über Tools für alle wichtigen Marketingplattformen und vereint Telefonanrufe, SMS-Nachrichten, Whatsapp, Social Media-Nachrichten, Webchat und sogar Online-Bewertungen in einem einzigen Posteingang. Es kann auch Umfragen und Zahlungen verwalten.

Leads pflegenFollow uppersonalisierte NachrichtenMarketingautomatisierungautomatisierung MarketingEmail MarketingWeihnachtsmarketingWeihnachten
blog author image

Elias Brasser

Hi, ich bin Elias Brasser und bin einer der Gründer von Solunion.app - Ich helfe lokalen Unternehmen, die vielen Möglichkeiten online Marketings zu verstehen und für sich zu nutzen. So können sie effektiv mit kleinen Anpassungen, Neukunden gewinnen, Kundenbeziehungen stärken, den Customer Lifetime Value erhöhen und den Umsatz steigern.

Back to Blog
Elias Brasser

Elias Brasser

Co-Founder Solunion.app

Hi, ich bin Elias Brasser und bin einer der Gründer von Solunion.app - Ich helfe lokalen Unternehmen, die vielen Möglichkeiten online Marketings zu verstehen und für sich zu nutzen.

Bereit zu wachsen?

Starte noch heute deine 14-tägige kostenlose Testphase mit Solunion.app. Keine Verträge, jederzeit kündbar

Bereit zu wachsen?

Starte noch heute deine 14-tägige kostenlose Testphase mit Solunion.app. Keine Verträge, jederzeit kündbar

Ja, diese Seite wurde mit Solunion.app erstellt. Im Gegensatz zu unseren Konkurrenten, verschreiben wir uns auch dem, was wir predigen.

© Solunion.app 2024. Alle Rechte vorbehalten. Datenschutz | AGBs | Impressum

Source Sans Pro

Source Sans Pro